Zeitgenössische mythische Anthropologie

Amaltea
START
ZIELE
AKTIVITÄTEN
MITGLIEDER
DOKUMENTATION
KONTAKT
LINKS
NACHRICHTEN
Zeitschrift "Amaltea"
Jiraiya

Jeden Monat treffen sich die Mitglieder der Forschergruppe in den Räumen der Philologischen Fakultät der Universidad Complutense de Madrid.

Bei diesen Treffen werden einem zuvor festgelegten Programm entsprechend jeweils zwei Mythen durch zwei Texte vorgestellt (einer in einer Sitzung am Morgen und einer am Abend). Die Rezeption der graeco-lateinischen Antike (2008), des Mittelalters (2009) und der Moderne (2010) in der europäischen Literatur lautet das Programm, das Sie im Zeitplan auf dieser Seite finden. 

Nach jeder Sitzung gibt es eine Diskussion über den Vortrag und die den Anwesenden bereits zuvor bekannten Texten.  An dem Projekt sind Vertreter von drei Universitäten und sechs Sprachen (Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Italienisch und Portugiesisch) beteiligt sowie eine große Gruppe von Stipendiaten und Studierenden der höheren Semester.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich.

Zeitplan 2007 - 2008  |  Zeitplan 2008 - 2009  |  Zeitplan 2009 - 2010


Firefox 3

Last updated on